Das Dorfbüro bietet Seminar- und Arbeitsräume für Gruppen bis zu 12 Personen in einem ehemaligen Adelshof aus dem Jahr 1682, dem Metternicher Hof in Bodenheim.

Die Räume sind ideal für einmalige oder wiederkehrende Veranstaltungen:

  • Fort- und Weiterbildungen
  • Teambesprechungen
  • Coaching- und Beratungsgespräche
  • Jour Fixe-Termine
  • Treffpunkte für Co-Working-Projekte

Das Dorfbüro im Metternicher Hof kann für einen halben Tag, einen ganzen Tag oder mehrere Tage gemietet werden - neben dem Mobiliar bei Bedarf ausgestattet mit Präsentationstechnik und Lan/WLan. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail oder telefonisch. Sie erhalten ein individuelles Angebot.

 


 

Was ist ein "Dorfbüro"?

In der aktuellen Betrachtung zeitgemäßer und zukünftiger Arbeitswelten begegnet uns der Begriff "Dorfbüro".
Man spricht auch von "Büros der dritten Art": 1st Place = Heimbüro, 2nd Place = Firmenbüro, 3rd Place = Stattbüro, Dorfbüro, Eckbüro, Quartierbüro,  mobiles Büro.

Tipp: "Büros der dritten Art", Interview mit Bernd Fels zur "Initiative 3rd Places", changeX - In die Zukunft denken »
„Nutzen statt besitzen“

Ob freischaffend, selbstständig oder fest angestellt: das Dorfbüro bietet gut ausgestattete, dezentrale Arbeitsfläche, die entsprechend der individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Möglichkeit, solche Räume für einen begrenzten Zeitraum zu buchen, ist für den Bereich Fort- und Weiterbildung sowie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine gute Gelegenheit, Bürofläche und damit Fixkosten einzusparen. Für einen Termin pro Quartal lohnt es sich nicht, einen Besprechungsraum einzurichten, der meistens leer steht.

BYOD - Bring Your Own Device

Ähnlich wie in "mobilen Büros" und im Heimbüro hat man das Herzstück des eigenen Arbeitsplatzes immer dabei. Die Vernetzung über das Internet in Kombination mit mobilen Endgeräten - Notebook, Tablet, Smartphone - ermöglicht orts- und zeitunabhängiges Arbeiten. Das Dorfbüro bietet die Präsentationstechnik und den Anschluss per LAN oder WLan - alles was man sonst benötigt, befindet sich auf dem eigenen Gerät.

Rundum sorglos oder BYOP - Bring Your Own Pausenbrot

Eine Kantine gibt es nicht im Dorfbüro im Metternicher Hof, es wird entsprechend der individuellen Bedürfnisse für das leibliche Wohl gesorgt. Restaurantbesuch in der näheren Umgebung, Catering, Lieferservice, Picknick im ehemaligen Kelterhaus oder in den nahegelegenen Weinbergen mit eigenem Pausenbrot und Thermoskanne - alles ist möglich.

 


Foto Schönbornplatz Bodenheim Alte Postkarte Schönbornplatz Bodenheim

Metternicher Hof 2016, Foto: M.Brauburger und "Bodenheim/Rh  alter Ortseingang", alte Postkarte


Zum Seitenanfang